Turnier der 5 Nations im luxemburgischen Esch

Turnier der 5 Nations im luxemburgischen Esch

Bürstädter Bogenschützen auf internationaler Ebene treffsicher Am vergangenen Wochenende fand das letzte zweitägige Turnier der 5 Nations im luxemburgischen Esch zur Alzette statt, bei dem 4 Schützen des PBC Bürstadt starteten. Pünktlich zu Beginn des Turnieres stellte der Regen sein Dasein ein und die Sonne bescherte angenehme Temperaturen. Zu bestreiten galt es nicht nur pro Tag einen Parcours mit je 24 Scheiben, wovon 12 auf bekannter und 12 auf unbekannter Entfernung standen, sondern auch größtenteils schwer bergauf und bergab gehende Wege. Die beiden Parcours hatten viele Ziele, bei denen die Bogenschützen zeigen konnten, wie flexibel sie sind, so steil wie die Schüsse waren. Die vier Bürstädter konnten jedoch ihre Geschicklichkeit beweisen und überzeugten mit ihren Leistungen. So hat Marvin Abels in der Blankbogen Jugendklasse mit 362 Ringen nicht nur bei diesem Turnier, sondern auch insgesamt bei den 5 Nations den 1. Platz erreicht, Michael Abels konnte sich in der Blankbogen Herrenklasse mit 445 Ringen den 4. Platz sichern, Harry Schweigkoffer errang mit 496 Ringen in der Blankbogen Altersklasse den 9. Platz und Manuela Schweigkoffer konnte mit 413 Ringen den 5. Platz ergattern.