Vereinsmeisterschaft 2020 des PBC Bürstadt

Vereinsmeisterschaft 2020 des PBC Bürstadt

Zu Corona-Zeiten ist alles anders. Der Pfeil- und Bogen Club Bürstadt hat seine Vereinsmeisterschaft in diesem Jahr unter Einhaltung der Hygiene und Abstandsregeln ausgetragen. Die Durchführung des Wettkampfes hatte ebenfalls einen anderen Ablauf, als dies den Schützen bisher bekannt war.

Die Meldung der Teilnehmer erfolgte auf elektronischem Weg und das Schießen wurde während der Trainingszeiten absolviert. Jeder auf seiner eigenen Schießbahn mit dem vorgegebenen Abstand zu den anderen Schützen. Die Ergebnisse wurden per Foto kontaktlos übermittelt. Drei Wochen lang hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit 2 Ergebnisse zu schießen. Das Bessere wurde zur Auswertung herangezogen. Somit konnte man Ungerechtigkeiten wegen des wechselnden Wetters ausschließen.

16 Schützinnen und Schützen hatten sich gemeldet. In den Stilarten Recurve, Compound und Blankbogen wurden jeweils die Klassen Schüler (bis 14 Jahre), Jugend (15-17 Jahre) und „alle anderen“ (ab 18 Jahre) getrennt gewertet.

72 Pfeile wurden auf eine Scheibe mit 80cm Durchmesser abgegeben. Die Schüler hatten mit 18m die kürzeste Entfernung. Jugendliche mussten 25m überwinden und alle anderen schossen auf 30m.

Die Siegerehrung erfolgte ebenfalls auf elektronischem Weg. Die Ergebnisliste sowie die Urkunden wurden per Mail verteilt.

Vereinsmeister wurden in den Klassen (erzielte Ringe in Klammern):

Recurve          Damen:  Kelly Tröger (610)

            Herren:  Heiko Rahn (676)

           Jugend:  Jan Hartnagel (639)

           Schüler:  Phil Beilstein (586)

Compound  Herren:  Markus Ströbl (647)

Blankbogen   Herren:  Harry Schweigkoffer (602)

           Jugend:  Lilly Montag (381)

Herzlichen Glückwunsch!

PureContest